Mittwoch, 29. April 2015

Mein erster Pocket Letter

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch meinen ersten Pocket Letter.

Erfunden hat diesen neuen Trend Janette Lane. Mehr dazu könnt ihr auf ihrem Blog erfahren. Ich habe zum ersten Mal auf dem Noor! Design Deutschland-Blog davon gehört und fand die Idee toll. Gestern habe ich dann endlich die passenden 9er-Hüllen bekommen und schon konnte es losgehen.

Ich habe ihn bewusst etwas schlichter gehalten. Aber seht selbst:




Das Designpapier habe ich mal im A..di gekauft. Leider kann man auf dem Foto das Glitzern nur erahnen.

Ansonsten habe ich die Eulenstanze von Stampin' up, einen Blumenhandstanzer von Nellie Snellen, Blätterstanze von Marianne Design (LR0156), Schmetterlingsstanze von Impression Obsession sowie die Alphabetstanzen von First Edition benutzt. Die kleinen Deckchen habe ich vor Jahren mal bei einem TV-Shoppingsender bestellt ;)

Jetzt muss nur noch die Rückseite befüllt werden und dann kann er auf die Reise gehen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag :)
Daniela


Kommentare:

  1. gant toll...die Papiere mit den Verziehrungen sind genial
    Lg Doris

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut, ich liebe Eulen!
    Ich warte noch auf meine Hüllen, dann fange ich auch damit an!
    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem Blog!
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Corinna :) Die Eulenstanze ist die einzige, die ich von SU besitze. Und sie ist ständig im Einsatz. :)
      Ich bin schon ganz gespannt auf deine Pocket Letter.

      Löschen
  3. Schön dass du jetzt auch einen Blog hast, du wirst sehen, es macht einen Riesenspaß :)! Und dein Pocket Letter ist sehr hübsch geworden!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heike :) Ich freue mich auch sehr aufs Bloggen, auch wenn ich noch kleine Schwierigkeiten mit der ganzen Technik habe und somit das Erstellen eines Post eine gefühlte Ewigkeit dauert. Aber das wird sicher noch :)

      Löschen