Mittwoch, 2. September 2015

Pocket Letter Mixed Media

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen Pocket Letter zeigen, an dem ich eine gefühlte Ewigkeit gebastelt habe. Mir wollte beim Thema Mixed Media irgendwie so gar nichts einfallen. Die Hintergründe waren zwar schnell gemacht. Aber dann fehlten mir einfach die Ideen.

Gestern Abend habe ich mich dann noch einmal drangesetzt und heute ist er endlich fertig geworden.


Für die Hintergründe habe ich einfach mit Wasser und versch. Distress Ink-Farben rumgematscht. Benutzt habe ich Distress Ink Peacock Feathers, Spiced Marmelade und Mustard Seed. Als ich die 9 Kärtchen zurechtgeschnitten hatte, habe ich die Ränder mit Distress Ink Black Soot gewischt.

Im Anschluss habe ich mit einer Schablone von Dutch Doobadoo (Geometric Tiles) sowie Distress Ink Spiced Marmelade ein Muster aufgebracht.

Die kleinen Monster und der Panda kommen euch sicher bekannt vor. Es sind wieder die Freebies von Jessa (Useless Trinkets). Die Sprüche sowie das putzige Einhorn stammen ebenfalls von ihr.

Coloriert habe ich die Motive mit meinen Aquarellstiften.

Zum Abschluss habe ich mir aus meinen Papierresten noch kleine Fähnchen geschnitten und ebenfalls mit Distress Ink Black Soot gewischt.

Die Kamera sowie die kleinen Herzen stammen aus einem Set von ScrapBerry's.

Hier seht ihr noch ein paar Detailbilder:




Vielleicht gefällt euch mein Pocket Letter ein wenig. Ich bin ganz zufrieden, nachdem ich über einen Monat daran "getüftelt" habe.

Ich möchte damit an folgender Challenge teilnehmen:
Kreativzeit Challenge: #30 "Alles geht"

Ich bedanke mich fürs Ansehen und wünsche euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße,
Daniela

1 Kommentar:

  1. Wow.... dein Pocket Letter ist klasse geworden, tolle Farben.
    LG
    Kuni

    AntwortenLöschen