Mittwoch, 27. Januar 2016

Mixed Media Pocket Letter mit Sockenmonstern

Hallo,

heute zeige ich euch zur Abwechslung mal wieder einen Pocket Letter, der gestern Abend fertig geworden ist.

Für die Hintergründe habe ich einfach mit Wasser und Distress Ink rumgematscht. Benutzt habe ich Distress Ink Fossilized Amber. Als ich die 9 Kärtchen zurechtgeschnitten hatte, habe ich die Ränder mit Distress Ink Walnut Stain gewischt.

Im Anschluss habe ich mit Schablonen vom Action und von Dutch Doobadoo (Geometric Tiles) sowie Distress Ink Walnut Stain ein Muster aufgebracht.

Die putzigen "Flusi Sockenmonster" sind Serviettenmotive. Ich habe sie einfach auf Papier aufgeklebt und ausgeschnitten.

Die Schriftzüge "Hallo kleines Monster" und "Monstergrüsse" sind Freebies und stammen von Jessa (Useless Trinkets). Die einzelnen Wörter "Hello", "Fun", "Smile" und "Laugh" sind aus dem Stempelset "Sending Messages" von Noor!Design. Die vielen kleinen Sterne sind aus einem "My little Bear"-Set von ScrapBerrys (SCB071206b) und der Poststempel ist von Rayher.

Abschließend habe ich mir aus meinen Papierresten noch kleine Fähnchen geschnitten und ebenfalls mit Distress Ink Walnut gewischt.

Den Rand meines Pocket Letters habe ich mit Washi Tape und selbstgemachten Enamel Dots verziert.

Das war es für heute. Habt noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße,
Daniela

1 Kommentar:

  1. Wow, das "Rumgematsche" hat sich gelohnt! Super cooles Ergebnis! Und die Servietten Monster so auf Dein Projekt zu bringen... wow! Daumen hoch! LG, Karo

    AntwortenLöschen