Mittwoch, 15. Juni 2016

Tags aus Papierresten

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch drei Tags aus Papierresten. Die Idee dazu stammt von Anja (Der kreative Wahnsinn).

 
Die Tag-Stanze ist von Whiff of Joy. Endlich kam sie mal zum Einsatz. :) Die Motive sind Digistamps von Miezo, die ich alle mit Aquarellstiften coloriert habe.

Hier seht ihr die Tags noch einmal näher und im Detail:

Den Anfang macht Nina, das putzige Nilpferd mit Herz.


Der Schriftzug stammt aus einem Set von ScrapBerry's.

Weiter geht es mit Patrick, dem Panda.


Hier habe ich einen Schriftstempel von Marianne Design benutzt.

Und schließlich Tag Nr. 3 mit Timo, dem Tiger.


Auch hier stammt der Schriftzug wieder von ScrapBerry's.

Alle Ränder habe ich mit Distress Ink Vintage Photo gewischt. Die Muster auf den einzelnen Tags habe ich mit einer Schablone von Dutch Doobadoo aufgebracht.

Da ich kein farblich passendes Band hatte, habe ich mir eine helle Paketschnur ebenfalls mit Distress Ink Vintage Photo eingefärbt.

Ich möchte an folgender Challenge teilnehmen:
Stempelsonne: #168 "Alles geht"

Habt noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße,
Daniela

Kommentare:

  1. Eine wirklich suuuuper Idee, Restpapierstreifen zu verwenden. Und die Gestaltung... Toll! Wirklich. Die Motive... Putzig! Mal wieder etwas neues und nicht ganz so "korrektes Perfektes"! Gefallen mir sehr, sehr gut!
    GLG

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee deine Resteverwertung und die Tags sind klasse. Die Motive gefallen mir immer besser:-)
    Danke für deine Teilnahme bei der Stempelsonne.
    LG
    Kuni

    AntwortenLöschen